Umwelt und Frieden nicht nur zusammen denken, sondern auch leben!

Umwelt und Frieden nicht nur zusammen denken, sondern auch leben!

Aufstehen Dresden und Umland informiert über den Anteil von Rüstung, Militär und Kriegen an Umweltzerstörung und Klimawandel.

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020 fand in der Dresdner Frauenkirche ab 19 Uhr im Rahmen des Dresdner Forums für Internationale Politik die Veranstaltung »Wenn das Eis schmilzt … Umwelt und Frieden zusammen denken« statt.

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/detail/event/24936/

Eröffnet wurde diese durch Michael Kretschmer, Ministerpräsident Sachsens.

Vor Veranstaltungsbeginn waren die Sammelbewegung aufstehen Dresden und Umland gut sicht- und hörbar vor Ort.

»Umwelt und Frieden nicht nur zusammen denken, sondern auch leben!«

Unter dieser Überschrift informierte aufstehen Dresden und Umland, welchen Einfluss Rüstung, Militär, Militärmanöver wie z.B. Defender Europe 20 und Kriege auf unsere Umwelt und unser Klima haben.

Die Veranstaltung in der Frauenkirche zum Thema Umwelt und Frieden ist wichtig und gut, jedoch darf eine Auseinandersetzung mit allen klimaschädlichen und unsere Umwelt zerstörenden Anteilen nicht fehlen. Und zur Umweltzerstörung und auch zum Klimawandel trägt eben auch zu einem großen Teil das Militär bei.

Schreibe einen Kommentar